healingYOGAvienna

Johanna E. Hackl

Schon früh wurde ich für die unsichtbare Welt sensibilisiert, indem mich meine Tante lehrte, meine Chakren durch Handauflegen zu spüren.

Mit 16 kam ich zum ersten Mal in Kontakt mit Yoga. Als ich mit 19 nach Wien zog, nahm ich ashtangaYOGA Unterricht und war fasziniert von der Magie, die für mich von den Bewegungen ausging. Von da an beschäftigte ich mich mehr und mehr mit den unterschiedlichen YOGAstilen. Ich entdeckte zuerst runenYOGA, Yogalates, Pilates und vinyasaYOGA . Nach und nach führte mich mein Weg zu spirituelleren Richtungen wie ShaktiDance, schamanischer TranceTanz und Ahnenreisen. Somit wurde ich unbewusst auf allen möglichen Ebenen geschult. Meine Mentorin war von Anfang an Sonja Rössler.

Um mein Spektrum zu erweitern, nahm ich an verschiedensten Yogaklassen in Toronto und New York teil. 2008 entschied ich mich zu einer fundierten YOGAlehrerausbildung im Performstudio in Wien, die ich 2009, nach 1,5 Jahren erfolgreich abschloss. Seitdem habe ich mit Gruppen und Einzelpersonen experimentiert und meinen eigenen Stil gefunden, der sich durch seine Bandbreite und das individuell auf die Bedürfnisse des Schülers abgestimmte Programm auszeichnet.

2015 schloss ich auch meine Mentaltrainerausbildung ab und nahm an etlichen Workshops namhafter Personen wie zum Beispiel Katie Byron teil. Schon seit 2013 gebe meine Erfahrungen als Energetikerin und spirituelle Trainerin in meinen Selbstliebe-Einheiten weiter.

© Johanna E. Hackl, 2015–2018 — Impressum